Komfort: smarter Wohnen


Komfort im Hause

Smart Home kann für mehr Komfort sorgen. Licht leuchtet oder erlischt automatisch, Fensterjalousien öffnen oder schließen  sich von selbst, auf dem Tisch liegt nur noch eine Fernbedienung, die sich zudem noch über einen kleinen beleuchteten Touchscreen bedienen lässt. Auf dem kleinen Bildschirm der Fernbedienung sehen Sie zudem noch die Symbole der Fernsehsender, die Sie einfach antippen müssen, um den gewünschten Sender einzustellen. Das ist alles recht komfortabel.

 

Wenn Gäste eingeladen sind, können Sie die Hintergrundmusik vom Smartphone steuern, und auch das Licht kann via Smartphone-App gedimmt, bzw. geschaltet werden.  


Komfort unterwegs

Wenn das Licht während Ihrer Abwesenheit automatisch schalten soll, geht es mit Smart Home auch etwas individueller als mit den üblichen Schaltuhren. Vor allem müssen Sie keine Schaltuhren mehr einstellen, sondern können das Licht während Ihrer Abwesenheit per Smartphone schalten. Natürlich können Sie vollkommen individuelle Schaltzeiten einstellen, auch das lässt sich per Smartphone- oder Tablet-App erledigen.

 

Ein Blick ins Haus zeigt Ihnen auch auf Reisen, dass alles in Ordnung ist. Eine ferngesteuerte Kamera macht es möglich.